schließen ×
Wir gestalten unseren Webauftritt neu. Diese Seite wird noch überarbeitet.
  • Home
  • Stadtplan
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie

Zeitgenössische Bildende Kunst

Datum:

Sonntag, 19. Mai 2024 um 11:30

 
Location:

 
Adresse:

Stammheimer Hauptstraße 67
51061 Köln

 
Eingetragen von:
Initiative Kultur Raum Rechtsrhein
 
Zeitgenössische Bildende Kunst
Hochgeladen von: Initiative Kultur Raum Rechtsrhein
Quelle: Initiative Kultur Raum Rechtsrhein (KRR)

Zeitgenössische Bildende Kunst

Im Mai Köln besuchen und den Schlosspark genießen!

Liebe Kölnerinnen und Kölner, liebe Gäste der Stadt, liebe Kunstfreunde und -interessierte,

herzlich möchten wir Sie, Ihre Familien und Freunde in den historischen Schlosspark nach Köln-Stammheim einladen! Der Park, wohl einer der schönsten in Köln, wird seit 2002 zu einem Ort der Begegnung und Kommunikation: Erleben Sie unter freiem Himmel oder im Schatten 200jähriger Baumriesen die Vorstellung neuer Arbeiten regionaler, überregionaler und internationaler Kunstschaffenden.
Endlich ist es wieder soweit!
Am Sonntag, 19. Mai 2024, und Montag, 20. Mai 2024 möchten wir Ihnen 13 neue und 63 vorhandene Skulpturen und Installationen im Schlosspark Stammheim vorstellen.
Die Eröffnung am Pfingstsonntag um 11:30 Uhr wird die Abgeordnete des Landtages NRW Carolin Kirsch vornehmen.
Zwei Musiker der Gruppe Alpcologne werden die Eröffnung auf ihren Alphörnern begleiten..

Je zwei kostenfreie Führungen durch unsere Kunsthistorikerinnen Mareike Fänger und Pia Damm finden am Pfingstsonntag und -Montag, jeweils um 13 Uhr und um 15 Uhr, statt. Treffpunkt ist am Zelt der KRR vor dem Ulrich-Haberland-Haus, am Ende der Lindenallee. Hier können Sie auch den aktuellen Katalog erwerben.
Wir, das bedeutet seit 2002 die Initiative Kultur Raum Rechtsrhein (KRR), die die Ausstellung ehrenamtlich organisiert. Das Konzept sieht jeweils vor, dass bestehende Arbeiten durch neue ergänzt oder auch ersetzt werden. Der besondere Reiz liegt im offenen Angebot, im Erlebnis von Naturraum und Kultur bei freiem Eintritt.
Mit der 22. Vorstellung neuer Werke können Sie sich an insgesamt 76 Stationen im Park von den Skulpturen, Plastiken und Installationen inspirieren lassen.
Aus den ausgewählten und realisierten 13 neuen Arbeiten lassen sich mehrere Themenkreise herauslesen: Das Zusammenspiel von Kunst und Natur - das im Naturraum auch naheliegt - wurde von fünf Kunstschaffenden auf sehr individuelle Art und Weise behandelt. Fünf Künstlerinnen und Künstler befassten sich mit geschichtlichen, philosophischen oder literarischen Fragestellungen, drei Kreative beziehen sich auf das aktuelle politische wie gesellschaftliche Geschehen.
Ein Catering und etwas Musik gibt’s auch.
Lassen Sie sich überraschen!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!