• Home
  • Do, 2. Dez. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie
WICHTIGE INFO: Wegen der Coronapandemie gibt es weiterhin Einschränkungen in Köln.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Köln und NRW

British Lion

Datum:

Montag, 25. Juli 2022 um 20:00

 
Location:

 
Adresse:

Gwinnerstr. 5
60388 Frankfurt am Main

 
Themen:
Konzert in Frankfurt
 
Schlagwörter:
Rock&Pop
 
Künstler:
British Lion
 
Eingetragen von:
eventim
 
British Lion
Hochgeladen von: eventim

British Lion

British Lion: Das Nebenprojekt von Iron-Maiden-Bassist und -Gründer Steve Harris im Juli 2022 live in Deutschland.

Ihre Sommer-Europatournee konnte im vergangenen Jahr, aus den bekannten Gründen, nicht wie geplant stattfinden, nun kündigen British Lion fünf Deutschland-Termine für Juli 2022 an. Das Nebenprojekt von Iron-Maiden-Bassist und -Gründer Steve Harris ist jeweils am Vorabend der fünf Iron Maiden-Shows in Deutschland in folgenden Clubs live zu erleben: am 1. Juli 2022 in Köln in der Kantine, am 3. Juli 2022 in Berlin im Hole44, am 8. Juli 2022 in Stuttgart im LKA Longhorn, am 19. Juli 2022 in Bremen im Aladin und am 25. Juli 2022 in Frankfurt in der Batschkapp.

British Lion kommen mit The Burning dem im Januar 2020 über ParlophoneWarner veröffentlichten zweiten Album, zurück auf Tour. Das Album folgt auf das 2012 veröffentlichte, selbstbetitelte British Lion-Debüt Steves allererstes musikalisches Unterfangen außerhalb von Iron Maiden, das von der Musikpresse als gleichermaßen brillant und ein großherziger, wilder Triumph bezeichnet wurde. Seitdem hat die Band mit jährlichen Clubtouren und Festival-Dates unermüdlich an ihren Liveshow-Performances gefeilt, wann immer die Zeit es erlaubte. Jedes Jahr tourten British Lion durch britische und europäische Clubs, dazu kam Anfang 2018 eine höchst erfolgreiche Show beim Monsters Of Rock Cruise, einem jährlichen, fünftägigen schwimmenden Musikfestival rund um die karibischen Inseln. Dies führte zu einigen Konzerten in Kanada im selben Jahr, bei denen sie von den kanadischen Rock-Veteranen Coney Hatch als Special Guests begleitet wurden. Eine Ausweitung der Tour in die USA war zu dem Zeitpunkt nicht möglich, daher rundeten British Lion das Jahr damit ab, dass sie sich nach Südamerika begaben und in Japan zum Abschluss kamen. Auf diese Weise bauten sie eine hingebungsvolle Fangemeinde auf und tourten bislang in 24 Ländern rund um den Globus.

British Lion sind: Sänger Richard Taylor, die Gitarristen David Hawkins und Grahame Leslie, Steve Harris an Bass & Keyboards und Drummer Simon Dawson.

Could not create/write to class cache! File: (/var/www/popula/var/classcache.dat)