• Home
  • Fr, 17. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie
WICHTIGE INFO: Wegen der Coronapandemie gibt es weiterhin Einschränkungen in Köln.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Köln und NRW

20 Jahre Menschensinfonieorchester

JUBILÄUMSKONZERT

Datum:

Donnerstag, 16. September 2021 um 20:30

 
Location:

 
Adresse:

Martin - Luther - Platz 2 - 4
50677 Köln

 
Telefon:
0221 – 3 76 29 90
 
Webseite:
lutherkirche-suedstadt.de
 
Eintritt:
Eintritt frei mit Anmeldung, siehe Homepage
 
Eingetragen von:
Südstadt-Leben e.V. / Lutherkirche
 
20 Jahre Menschensinfonieorchester
Hochgeladen von: Südstadt-Leben e.V. / Lutherkirche
Quelle: ©H. Meisenberg

20 Jahre Menschensinfonieorchester

Special guests: Richard Bargel, Klaus der Geiger
Orchesterleitung: Alessandro Palmitessa
Moderation: Hans Mörtter

Am 16. September 2021 feiern wir unser 20-jähriges Bestehen als MenschenSinfonieOrchester mit einem Konzert und vielen besonderen Gästen wie Richard Bargel Klaus der Geiger in der Lutherkirche (Köln-Südstadt)

Das MSO-Orchester hat sich trotz aller finanziellen Schwierigkeiten der letzten Jahre als stabiles Projekt erwiesen. Jenseits aller Klischees und Grenzen verfügt das Orchester über eine stabile Besetzung von über 20 Musikern*innen, die regelmäßig proben, um neue Kompositionen zu schaffen und Konzerte zu geben. Mit diesem Konzert zur Feier des 20-jährigen Bestehens des Orchesters wünschen wir dem Projekt neue Ziele.

Hans Mörtter Pfarrer der Lutherkirche, sagt: "Das MSO gehört zu meinem Herzblut in seiner professionellen Einzigartigkeit in Deutschland. Die Musiker*innen bilden einen regelrecht globalen Querschnitt unserer Gesellschaft. " Die Botschaft des MSO: Wir sind bunt, wir sind vielfältig in unserer großen Unterschiedlichkeit. Wir machen geile Mucke - Schreibt nie nie einen Menschen ab, weil er anders ist und lebt als andere".

Das MSO ist wohl eines der ungewöhnlichsten Symphonieorchester Deutschlands,
20 Musiker:innen, aufgeteilt auf Perkussion, Bass-Gruppe, Klavier, Blasinstrumente und Gesang, gestalten mit Verve ihren typischen Orchesterklang.

Alessandro Palmitessa Leiter des MSO sagt: "Was jetzt als Inklusion im Trend liegt, machen wir von Beginn an". (Alessandro Palmitessa Kölner Stadt-Anzeiger 18.07.2019)

Wir machen uns große Sorgen um die Zukunft dieses deutschlandweit einzigartigen Projekts MenschenSinfonieOrchester. Wir sind sicher, dass nach dieser Pandemie noch mehr bedürftige Menschen an unserem Projekt teilnehmen werden, das immer noch ein enormes Potenzial in der Entwicklung und eine Zeitansage des Miteinanders ist.