• Home
  • So, 17. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie
WICHTIGE INFO: Wegen der Coronapandemie gibt es weiterhin Einschränkungen in Köln.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Köln und NRW

MIRA10_Ikonen

Datum:

Freitag, 03. September 2021 um 20:00

 
Location:

 
Adresse:

Siegburgerstraße 233 w
50679 Köln

 
Webseite:
mira-performance.de
 
Eintritt:
15,00€ / 10,00€ ermäßigt
 
Eingetragen von:
mechtild tellmann kulturmanagement
 
MIRA10_Ikonen
Hochgeladen von: mechtild tellmann kulturmanagement
Quelle: Hans Diernberger

MIRA10_Ikonen

In MIRA 10_Ikonen erschafft Julia Riera gemeinsam mit drei Performerinnen Frauencharaktere, die die Komplexität der Rollenbilder in ihrer Unvereinbarkeit zeigen. Die Frauenbilder entstehen zwischen Realitäten und Fiktionen, zwischen Phantastischem, Dystopischem und Utopischem. Sie sind konstanter Reibung und Fragmentierung ausgesetzt. Im Fokus steht die Spannung zwischen Perfektion und menschlichen Schieflagen, die Unvollkommenheit des strauchelnden Körpers und des kämpfenden menschlichen Geistes.

Inspiriert von fotografischen Arbeiten weiblicher Fotokünstlerinnen - insbesondere der amerikanischen Fotografin Danna Singer - spürt die Kölner Tanzcompagnie MIRA dem weiblichen Blick in der Kunst nach und reflektiert fotografische Gestaltungsmittel und ihre Übertragung in den Tanz.

DO,02.September 2021_ PREMIERE TanzFaktur Köln
FR/SA, 03.-04. September 2021 - TanzFaktur Köln

Preise : 15 €/10€

Weitere Vorstellungen :
Into the fields, Bonn Ballsaal Oktober 2021
Vorstellungen Ikonen Triologie Filme
Festival Move! Krefeld Oktober 2021

Credits:

Künstlerische Leitung / Choreografie: Julia Riera
Tanz: Odile Foehl, Charlotte Petersen, Mijin Kim
Musik: Philip Mancarella
Dramaturgie: Elsa Weiland, Thomas Falk
Kostüm/Bühnenbild: Thomas Wien-Pegelow
Licht: Markus Becker
Managment: Caroline Skibinski
Produktionsleitung:Lena Busse
Fotografie und Design: Hans Diernberger
P&Ö: Mechtild Tellmann
Teaser und Film: Julia Franken
Gefördert von: Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien" (Take Aktion), Stadt Köln - Kulturamt, Landesbüro NRW Freie Darstellende Künste, RheinEnrgie Stiftung Kultur, der Kunststiftung NRW
Koopertationspartner: TanzFaktur Köln