• Home
  • Sa, 31. Okt. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie

WICHTIGE INFO: Wegen der Coronapandemie sind bis einschließlich 31. Dezember 2020 alle Großveranstaltungen verboten. Solltet ihr kleinere Veranstaltungen, Gastronomiebetriebe oder andere Locations besuchen, informiert euch bitte zuvor über die dort geltenden Regeln und Hygienemaßnahmen.

LIT.SONNTAG KRIMI CAFÉ KULTUR im RIESE

Edith Niedieck liest aus Luxuslügen / Kölner Krimi

Datum:

Sonntag, 18. Oktober 2020 um 11:45

 
Location:

 
Adresse:

Schildergasse 103
50667 Köln

 
Telefon:
0221 9258260
 
Webseite:
caferiese.de
 
Eintritt:
Eintritt € 12,00 / begrenzte Platzzahl / Einlass:
 
Schlagwörter:
Luxuslügen, Edith Niedieck, Veranstaltung, Alle anzeigen
 
Künstler:
Edith Niedieck
 
Eingetragen von:
Edith Niedieck
 
LIT.SONNTAG KRIMI CAFÉ KULTUR im RIESE
Hochgeladen von: Edith Niedieck
Quelle: Edith Niedieck

LIT.SONNTAG KRIMI CAFÉ KULTUR im RIESE

Mord in bester kölscher Gesellschaft am LIT.SONNTAG KRIMI CAFÉ KULTUR im RIESE: Edith Niedieck liest aus ihrem besonderen Kölner Krimi LUXUSLÜGEN und lässt die Besucher mit einem spannenden wie amüsanten Lesestoff hinter die Kulissen der lebendigen Domstadt spinksen. Ein spannender und super atmospharischer Krimi als gut recherchierter Spiegel der gehobenen Kölner Gesellschaft mit all dem Klüngel und dem karnevalistischen Treiben, die die High Society ausmachen.

Eintritt € 12,00 / begrenzte Platzzahl
Einlass: 11.00 Uhr

Nur Kartenvorverkauf und mit Voranmeldung im Café RIESE / Schildergasse 103 / 50667 Köln

Die Lesung findet selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Hygienerichtlinien statt. Wegen der Abstandsregeln ist das Kartenkontingent begrenzt. Es empfiehlt sich also, schnell zu sein! ?

Veranstalter:
Café RIESE
Schildergasse 103
50667 Köln
0221 9258260
http://www.caferiese.de

Die Autorin:
EDITH NIEDIECK Jahrgang 1963. Aufgewachsen in Köln. Nach dem BWL-Studium, Texterin in einer renommierten Münchener Werbeagentur für Industrieunternehmen, Automobilhersteller, IT- und Konsumerprodukte, Verbände und Politik. Arbeiten wurden u. a. auch im Jahrbuch der Werbung veröffentlicht. Verheiratet mit Mike, Sohn des legendären Swingmusikers Charly Niedieck, seinerzeit auch Bassist des Kölner Eilemann-Trios. Nach ihrem Romandebüt "Luxuslügen" 2019, hat es ihr Kurzkrimidebüt "Totpunkt" 2020 auf die Longlist des "Wortrandale Literaturpreises Berlin" geschafft.