• Home
  • Mi, 19. Jan. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie
WICHTIGE INFO: Wegen der Coronapandemie gibt es weiterhin Einschränkungen in Köln.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Köln und NRW

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

nach Éric-Emmanuel Schmitt // Eine Ensemble Phoenix-Prod.

Datum:

Freitag, 31. Januar 2020 um 20:00

 
Location:

 
Adresse:

Platenstr. 32
50825 Köln

 
Telefon:
0221 170 98 260
 
Webseite:
uraniatheater.de
 
Eintritt:
VVK regulär: 16,50 EUR / VVK erm.: 11,- EUR - Kart
 
Themen:
Theater in Köln
 
Künstler:
Benjamin Werner, Richard Bargel
 
Eingetragen von:
URANIA Theater
 
Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
Hochgeladen von: URANIA Theater

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Eine Produktion des Ensemble Phoenix
Mit: Richard Bargel (Monsieur Ibrahim) und Benjamin Werner (Momo)

Eigentlich ist es ein Jugendbuch, das Schmitt geschrieben hat, ein Märchen über die Freundschaft zwischen einem jugendlichen Pechvogel und einem älteren Mann und auch über die Begegnung von Judentum und Islam. Elke Heidenreich sagt über die Erzählung "Es ist eine Geschichte vom Kummer, vom Verlust, vom Tod, von der Liebe, vom Erwachsenwerden und von der Toleranz in dieser durchgeknallten Zeit, in der wir leben. Ein Lehrstück in Sachen Güte. Das ist ein unendlich zartes, schönes, liebevolles Buch”.
Unter der Regie von Bettina Montazem ist ein Abend voller Poesie und Kraft entstanden. Einfühlsam wird die Geschichte einer Freundschaft erzählt. Es ist die Geschichte einer Freundschaft von zwei Männern, zwei Generationen und zwei Religionen. Es ist ein Geschichte der Annäherung und Versöhnung. Es ist eine Geschichte, die Halt, Orientierung und Hoffnung gibt. Ein hochaktueller Abend nicht nur für Jugendliche ab 13 Jahren sondern auch für Erwachsene.

Die Presse schreibt: Das Ensemble Phoenix bringt eine weise Geschichte glaubwürdig auf die Bühne.

Could not create/write to class cache! File: (/var/www/popula/var/classcache.dat)