• Home
  • Fr, 15. Nov. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie

G. F. Händel: Judas Maccabaeus

Oratorio in three acts

Datum:

Sonntag, 27. Oktober 2019 um 18:00

 
Location:

 
Adresse:

Filzengraben 4
50676 Köln

 
Webseite:
koelner-kammerchor.de
 
Eintritt:
Karten zu 12/18/28/34 EUR (Ermäßigung 25%) über he
 
Themen:
Konzert in Köln
 
Schlagwörter:
Krieg, Frieden, Barock, Alle anzeigen
 
Künstler:
Tobias Berndt, Tobias Hunger, Collegium Cartusianum, Kölner Kammerchor, Peter Neumann (Leitung), Elvira Bill, Hannah Zumsande
 
Eingetragen von:
FREUNDE DES KÖLNER KAMMERCHORS und DES COLLEGIUM CARTUSIANUM e.V.
 
G. F. Händel: Judas Maccabaeus
Hochgeladen von: FREUNDE DES KÖLNER KAMMERCHORS und DES COLLEGIUM CARTUSIANUM e.V.

G. F. Händel: Judas Maccabaeus

G. F. HÄNDEL: JUDAS MACCABAEUS
Oratorio in three acts

Heute wie in den beiden Makkabäer -Büchern des Alten Testaments: Immer ist irgendwo Krieg, überall sind Unterdrückung und Rebellion, Gewaltherrschaft und Aufstand. Und Recht und Frieden scheinen labile und leider nur vorübergehende Phasen zu sein: bloße Zwischenkriegszustände.
Diese schier unaufhörliche Spirale von Gewalt und Gegengewalt thematisiert Händel in seinem Oratorium Judas Maccabaeus von 1746.

Siege, so sagt es Händels Oratorium, halten nur kurz; Recht und Freide, für die es einzustehen gilt, sind fragil; und die Spirale der Gewalt bringt nur den Tod.

Damit ist es hochaktuell was mit diesem Projekt zu zeigen wäre und mit dem der Kölner Kammerchor und Peter Neumann ihre langjährige Auseinandersetzung mit den Oratorien Händels bedeutend fortsetzen.

Die Ausführenden:

Hanna Zumsande, Sopran - Israelitish Woman
Elvira Bill, Alt - Israelitish Man
Tobias Hunger, Tenor - Judas Maccabaeus
Tobias Berndt, Bass - Simon

Kölner Kammerchor - Chorus of Israelites
Collegium Cartusianum
Peter Neumann, Dirigent

Sonntag, 27. Oktober 2019, 18 Uhr, Trinitatiskirche, Köln

Karten zu 12/18/28/34 EUR (Ermäßigung 25%)
über heinzeckardt@web.de oder Tel.: 02238-53314