• Home
  • Di, 21. Mai. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie

Kuult

Datum:

Freitag, 08. März 2019 um 20:00

 
Location:

 
Adresse:

Siebachstraße 85
50733 Köln

 
Eintritt:
ab 31.70
 
Themen:
Konzert in Köln
 
Schlagwörter:
Rock&Pop
 
Künstler:
Kuult
 
Eingetragen von:
eventim
 
Kuult
Hochgeladen von: eventim

Kuult

Unter dem Motto mehr als zuvor stellte das Essener Pop-Trio KUULT seinen
zweiten Longplayer am 22. September auf die Ladentheken. Bereits mit ihrem
Debütalbum konnte KUULT Millionen von Streams und Klicks bei Spotify und
Youtube generieren und sich so in der jungen deutschen Musiklandschaft
etablieren.

,Mehr als zuvor ist nicht nur der Arbeitstitel unserer Musikalität sondern soll auch
ausdrücken, dass wir mit unserem zweiten Album ein Konzeptalbum vorlegen,
erklärt Frontmann Chris Werner. Miteinander verknüpfte Geschichten,
experimentelle Songaufbauten, verbunden mit dem KUULT-eigenen Sound haben
für uns ein sehr rundes und geschlossenes Album entstehen lassen. ,Mehr als
zuvor zeigt auch unsere persönliche und musikalische Weiterentwicklung. Mit der
Anzahl der Songs auf unserem Album stieg zeitgleich die Anzahl meiner Tattoos!
Ich habe beides miteinander verknüpft.

Nach über 300 Shows als Headliner oder auch als Tour-Supporter von
GLASPERLENSPIEL, ALEXANDER KNAPPE, MAX GIESINGER und WINCENT WEISS
fanden die Jungs aus dem Ruhrgebiet endlich die Zeit, ein weiteres Album zu
schreiben. KUULT versteht sich dabei in erster Linie als Live-Act, der sich seine
Fanbase zusammengespielt hat. Darauf sind wir auch ein Stück weit stolz,
ergänzt Bassist Christian de Crau Die guten Besucherzahlen unserer Konzerte
lassen uns von dem leben, was wir am besten können. Wir können dadurch 24
Stunden am Tag unsere Musik leben und lieben es wenn wir diese Freude an die
Fans auf unseren Konzerten weitergeben können. Etwas Besseres gibt es für uns
nicht!

Leise Töne treffen bei uns auf laute. Dass wir keine Angst vor Balladen haben,
wissen schon ein paar Leute. Wir sind nicht die Band, die unbedingt in Coolness
ertrinken will. Wir erzählen von uns! Nichts Aufgesetztes oder Konstruiertes, da
bleiben wir ganz bei uns! Textlich und musikalisch gehen wir mit den 14 Songs das
ganze Leben an: Verlust, Trauer, Ängste, Sorgen aber auch Freude, Lebenslust
und Optimismus. Das Eine schließt ja das Andere nicht aus, meint Philipp Evers,
Gitarrist der Band. Alles geht im stetigen Wechsel ineinander über, weil nichts so
bleibt wie es ist. Und das ist auch gut so. Wir hoffen, dass unser Album dies so
rüberbringt.