• Home
  • Di, 16. Jul. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie

Stone Broken

Datum:

Samstag, 08. Dezember 2018 um 20:00

 
Location:

 
Adresse:

Zülpicher Straße 10
50674 Köln

 
Eintritt:
ab 16.10
 
Themen:
Konzert in Köln
 
Schlagwörter:
Konzert
 
Künstler:
Stone Broken
 
Eingetragen von:
eventim
 
MTC
Hochgeladen von: Kölner Illustrierte

Bereits im vergangenen März waren Stone Broken bei uns auf Tour, um ihre neue Platte Aint Always Easy live zu präsentieren, und überzeugten dabei die Massen mit ihrem graden Hardrock. Der Titel steht in gewisser Weise für die Entwicklung der Band: Frontmann, Sänger und Gitarrist Rich Moss hatte sich eigentlich schon aus dem Rockgeschäft zurückgezogen, nachdem ein ehemaliges Bandmitglied sich zu Tode gesoffen hatte. Aber letztlich wollte er seinen Traum vom professionellen Musiker doch noch erfüllen und gründete vor vier Jahren zusammen mit Gitarrist Chris Davis, Bassist Kieron Conroy und Schlagzeugerin Robyn Haycock die Band Stone Broken. Rasch kamen die erste EP The Crow Flies und das Debütalbum All In Time heraus. Das Quartett aus Walsall setzte von Anfang an auf einen klaren Sound voller breitwandigem Hardrock, versetzt mit Elementen des Grunge und des Stoner Rocks. Oder wie die Band selbst es beschreibt: huge sound, big choruses, arena rock. Ex-Deep Purple-Bassist Glenn Hughes und Living Colour waren davon so überzeugt, dass sie Stone Broken baten, mit ihnen auf Tour zu gehen. Dieses Riffmonster von einer Band, diese RocknRoll-Maschine, ist live aber auch der absolute Hammer wie alle bestätigen können, die sie im Frühjahr erlebt haben. Hier schreckt niemand davor zurück, die Backstreet Boys zu covern und mit Power-Balladen das Publikum vom Moshen zum Zuhören zu bringen, um danach wieder mit Urgewalt und Vollgas durch die Rockgeschichte zu rasen. All das macht die Band zu einem der derzeit überzeugendsten britischen Rock-Live-Acts. Jetzt haben Stone Broken bestätigt, dass sie im Dezember erneut nach Deutschland kommen, um erneut eine größere Tour bei uns zu spielen.