• Home
  • Di, 25. Sep. 2018
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Tageskalender

Rheinenergie

Gesundheit kann so einfach sein!

Erkenne die Hilferufe Deines Körpers!

Datum:

Dienstag, 17. April 2018 um 19:00

 
Location:

 
Adresse:

Friedrich-Ebert-Straße 40
50354 Hürth

 
Telefon:
0179/1078015
 
Webseite:
Wieder-Gesund.Koeln
 
Eintritt:
Der Eintritt ist frei -Eine Anmeldung ist erforder
 
Schlagwörter:
Gesundheitsberatung Köln, Bärbel Beckhoff, Franz Heuing, Alle anzeigen
 
Künstler:
Bärbel Beckhoff
 
Eingetragen von:
Förder-Verein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität e.V.
 
Gesundheit kann so einfach sein!
Hochgeladen von: Förder-Verein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität e.V.
Quelle: Franz Heuing

Gesundheit kann so einfach sein!

Erkenne die Hilferufe Deines Körpers!
Der menschliche Körper ist so ausgerichtet, dass er schon frühzeitig, also bevor sich Krankheiten einstellen, dem Körper gezielt Signale sendet, die auf Defizite, auf eine Unterversorgung mit Nährstoffen oder auf andere Probleme verweisen.
Wenn der Betroffene diese Signale erkennt und auf Sie reagiert, kann er in den meisten Fällen den Ausbruch von Krankheiten oder auch schwere körperliche Beeinträchtigungen verhindern.
Der Betroffene kann die Signale auch ignorieren und setzt sich so eines erhöhten Risikos aus, ernsthaft krank zu werden.
Wenn wir uns mit den Stoffwechselblockaden und deren Auswirkungen auf die Lebensqualität beschäftigen, müssen wir uns mit dem Stoffwechsel an sich beschäftigen.
In dem Vortrag geht es um die zentrale Bedeutung dieses Prozesses und um die Erkenntnis, welche externen, physischen und psychischen Einflüsse die Funktion beeinträchtigen. Zentrales Thema In diesem Vortrag wird die Auflösung der Stoffwechselblockaden sein.
Im Vortrag werden auch die verschiedensten Befindlichkeitsstörungen erörtert, die nach einer Stoffwechselreinigung wieder verschwinden können.
Ein funktionierender Stoffwechsel ist die Basis für eine stabile Gesundheit.
In diesem Vortrag wird u. a. der Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit erläutert.
Den Zuhörern wird im Anschluss an den Vortrag Gelegenheit gegeben, Fragen zu stellen.
Der Eintritt ist frei, Eine Anmeldung über 0179/1078015 ist aber erforderlich