• Home
  • Mi, 23. Mai. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Tageskalender

Rheinenergie

Sven Von Loga : Rheinkiesel

Die Reise eines Kieselsteins von der Quelle des Rheins zu seiner Mündung

Datum:

Donnerstag, 07. Dezember 2017 um 00:00

 
Location:

 
Adresse:

Luxemburger Str. 267
50939 Köln

 
Telefon:
0221-8609015
 
Webseite:
uncites.de
 
Eintritt:
Tickets kosten EUR 10,00
 
Schlagwörter:
rheingeologie, rheingerölle, kieselsteine, Alle anzeigen
 
Künstler:
Sven von Loga
 
Eingetragen von:
Uncites.de
 
Sven Von Loga : Rheinkiesel
Hochgeladen von: Uncites.de
Quelle: Foto : Sven von Loga

Sven Von Loga : Rheinkiesel

Donnerstag, 07.Dezember 2017
19.30 Uhr
Einlass ab 19 Uhr

Sven von Loga
Multivisionsvortrag
RHEINKIESEL - Die Geschichte des Rheins im Laufe der Erdgeschichte und seine Gerölle
Gab es den Rhein schon immer ? Floss er immer dort, wo er heute fließt ?
Wie hat sich der Rhein entwickelt, wie sind seine Ablagerungen entstanden ?

In diesem Vortrag erfahren Sie, das der Rhein anfangs nur 40 km lang war, das die Mosel einst auch mal Rhein war und das die Alpen wuchsen und sich der Rhein dadurch verlängerte. Vielleicht werden Sie sich wundern, wenn Sie erfahren, das es Rheinkiesel auch auf den Höhen des Siebengebirges gibt. Dazu machen wir auch Abstecher in die Osteifel, ins Siebengebirge und an den Niederrhein.
Sie erfahren, welche Gerölle sich am Rhein finden, wo sie herkommen und wie sie heißen. Und sicherlich bekommen Sie dann Lust, selbst am Rheinufer Kieselsteine und Gerölle zu sammeln.

Donnerstag, 07.Dezember 2017
19.30 Uhr
Einlass ab 19 Uhr

Sven von Loga
Multivisionsvortrag
RHEINKIESEL - Die Geschichte des Rheins im Laufe der Erdgeschichte und seine Gerölle
Gab es den Rhein schon immer ? Floss er immer dort, wo er heute fließt ?
Wie hat sich der Rhein entwickelt, wie sind seine Ablagerungen entstanden ?

In diesem Vortrag erfahren Sie, das der Rhein anfangs nur 40 km lang war, das die Mosel einst auch mal Rhein war und das die Alpen wuchsen und sich der Rhein dadurch verlängerte. Vielleicht werden Sie sich wundern, wenn Sie erfahren, das es Rheinkiesel auch auf den Höhen des Siebengebirges gibt. Dazu machen wir auch Abstecher in die Osteifel, ins Siebengebirge und an den Niederrhein.
Sie erfahren, welche Gerölle sich am Rhein finden, wo sie herkommen und wie sie heißen. Und sicherlich bekommen Sie dann Lust, selbst am Rheinufer Kieselsteine und Gerölle zu sammeln.